R


Aussprache des R im Norwegischen - rollen oder nicht rollen?

 

Das dürft ihr euch zum Glück frei aussuchen, wenn ihr Norwegisch lernt (-: Doch wenn ihr euch für eine Variante entschieden habt, gibt es jeweils ein paar Besonderheiten zu beachten, die das Rulle-R und das Skarre-R mit sich ziehen. Hier habe ich euch eine Übersicht zusammengestellt, wie die unterschiedlichen R-Laute im Norwegischen klingen.

 

norwegische Aussprache

 

Wenn ihr eure Lern-Entscheidung übrigens abhängig machen wollt von dem Gebiet, in das es euch am meisten zieht, schaut euch die Verbreitung des nicht-gerollten R an (gelb markiert). Die Region ist überschaubar, reicht etwa von Arendal im Süden hinauf über Stavanger bis Bergen im Westen. Die allermeisten Norweger rollen also, hört mal genau hin!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Aussprache


Stumme und mitgesprochene Konsonanten

 

Über die Jahre habe ich natürlich immer wieder beobachten können, was den meisten Schülern die größten Probleme bei der norwegischen Aussprache bereitet, und das sind die Konsonanten (Konsonanten sind die Buchstaben, die beim Glücksrad nix kosten). Hier gibt es deshalb alle wichtigen Kopf- und Zungezerbrechen-Regeln für euch zusammengefasst.

 

norwegische Ausspracheregeln

 

In der linken Spalte findet ihr Buchstaben, die zwar geschrieben, aber nicht gesprochen werden. Rechts habe ich einige Wörter aufgelistet, bei denen Schüler typischerweise immer wieder Buchstaben weglassen beim Sprechen, obwohl man sie definitiv mitspricht. Besonders häufig verwechseln sie die stumme und die nicht-stumme -t-Endung oder denken an andere Fremdsprachen wie z. B. Französisch (et, mot, ...). Beachtet, dass es sich um eine standardisierte "Lehrbuch-Aussprache" handelt!

 

mehr lesen 0 Kommentare