Gute Musik aus Norwegen


Wen und was muss man aus der norwegischen Musikbranche kennen?

Im letzten Artikel ging es ja bereits darum, wie man sich mit Hilfe von Musik das Lernen und Merken einer Fremdsprache erleichtern kann, und ich habe euch allerhand Bezugsquellen für norwegische Musik aufgelistet, also Youtube usw.

 

Die Frage, welche norwegischen Künstler man denn so empfehlen würde, taucht tatsächlich auch oft auf. Und obwohl ich riesengroßer Fan norwegischer Musik bin und bis auf ein paar britische und schwedische Bands kaum andere Nationalitäten in meinen Playlists vertreten sind, glaube ich nicht, dass euch mein persönlicher Musikgeschmack irgendwie weiterhilft (wenn doch: Bescheid sagen, ich freue mich über Austausch :D). Deshalb habe ich eine recht neutrale Übersicht über die Musikwelt Norwegens zusammengetragen, an der ihr euch auf eurer Suche nach eurer neuen Lieblingsband orientieren könnt.

gute norwegische Musik, gute Bands und Sänger aus Nowegen
mehr lesen 0 Kommentare

Norwegisch lernen mit Musik


Wie Musik aus Norwegen dir beim Sprachenlernen hilft

Es gibt eigentlich kaum etwas Schöneres, als tolle Musik zu hören und ganz nebenbei fast wie von selbst noch etwas zu lernen - eine Sprache zum Beispiel. Glaubt ihr nicht? Geht aber. Und weil irgendwie jeder Musik mag, glaube ich auch, dass bei so gut wie jedem diese Methode funktioniert. Auch an die Lehrer: Unbedingt ab und an Musik in den Unterricht einbinden!

norwegisch lernen mit musik aus norwegen
mehr lesen 0 Kommentare

Online-Übungen


Grammatik-Aufgaben fürs Training zwischendurch

Hei liebe Norwegischlerner, möchtet ihr eure Sprachkenntnisse gern öfter trainieren und am liebsten auch sofort Korrekturen bekommen, wenn ihr Aufgaben bearbeitet? Oder sucht ihr Hörverständnis-Übungen mit Lösungen? Oder einfach eine Möglichkeit, wie ihr eure Sprachkenntnisse einstufen könnt?

Online-Aufgaben Online-Übungen Norwegisch
mehr lesen 0 Kommentare

Duolingo


Norwegisch lernen mit einer App - ein Testbericht

¡Hola! Da ich wirklich sehr häufig auf Facebook lese, dass Leute mit Apps wie z. B. Duolingo tatsächlich Norwegisch oder Schwedisch lernen wollen, musste ich als Lehrer das natürlich auch ausprobieren, um mir eine Meinung bilden zu können, wer bzw. was da mit mir in Konkurrenz tritt. :-)

Norwegisch lernen mit App Duolingo
mehr lesen 0 Kommentare

Vokabeln lernen


8 Methoden, wie ihr norwegische Wörter in euren Kopf bekommt

Irgendwie hassen es alle, aber jeder weiß, dass Fremdsprachenunterricht ohne natürlich nicht funktioniert: Vokabeln lernen. Ein gefestigtes und sich ständig vergrößerndes (aktives!) Vokabular ist auf Dauer aber unabdingbar, um immer mehr und anspruchsvollere Texte lesen, Gesprochenes verstehen – ganz viel Hilfe beim dazu gibt es im Artikel Hörverständnis – und an Unterhaltungen reibungsloser teilnehmen zu können.

Wie ihr euch neue Wörter gut merken könnt
mehr lesen 0 Kommentare

SKAM


Ausdrücke in "SKAM" für Deutsche, die Norwegisch lernen

Oder: Wie sprechen eigentlich die coolen Kidsa?

 

Alle Norweger gucken sie (Nachtrag März: eigentlich mittlerweile alle Welt), jeder redet drüber, die Medien hauen Lobestiraden und Preise raus, und wer die NRK-Landes-Sperrung zu umgehen weiß, der kann auch jetzt noch vom Hype der bereits im Herbst 2015 gestarteten Serie etwas abhaben:

Hilfe beim Übersetzen von Skam ins Deutsche
mehr lesen 5 Kommentare

Leseverständnis II


Mehr Tipps zum Leseverstehen und leichteren Vokabelnlernen

Wie ich schon im vorherigen Artikel zum Leseverständnis geschrieben habe, sind Norwegisch und Deutsch so eng verwandt, dass man viele Wörter tatsächlich mit ein wenig Überlegen aus dem Norwegischen übersetzen kann, ohne die Vokabeln jemals gelernt zu haben - und ohne sie jemals lernen zu müssen. Ebenso gibt es viele Wörter, die in beiden Sprachen gleichermaßen ein "Fremdwort" sind, also z. B. lateinischen Ursprungs, was wir natürlich auch schnell erkennen. Damit spart man sich einiges an Im-Wörterbuch-Nachschlagen-Zeit. Super, oder?

erste Schritte beim Norwegisch Lesen
mehr lesen 0 Kommentare

Leseverständnis I


Tipps zum Leseverstehen und leichteren Vokabelnlernen

Dass das Norwegische und das Deutsche gar nicht so ganz entfernte Verwandte sind, wisst ihr bestimmt. Beides sind germanische Sprachen, und sie haben allerhand Gemeinsamkeiten. Oft begegnen euch z. B. norwegische Wörter, die ihr sofort verstehen könnt, ohne sie eigentlich zu kennen, weil sie ihrer deutschen Übersetzung so ähnlich sind.

 

Doch diese Wörter sind nicht nur irgendwie ähnlich, sondern gehen meistens auf ein gemeinsames Ursprungswort zurück, das es vor mehreren hundert oder tausend Jahren im germanischen Sprachraum gab und das sich im Norwegischen und Deutschen jeweils etwas anders weiterentwickelt hat. Und das passierte glücklicherweise meist nach gewissen Regeln.

norwegisches Leseverständnis
mehr lesen 0 Kommentare

Hörverständnis


Tipps zum Trainieren des Hörverstehens

Jeder Lerner hat an irgend einer Stelle Probleme, die neue Sprache, wenn sie von jemand anderem gesprochen wird, zu verstehen. Ich kann ziemlich viele Lieder davon singen, da ich diese Probleme bei allen Fremdsprachen, die ich gelernt habe, ganz schön lange hatte. Hören ist offenbar anfangs nicht so mein Talent.

 

Natürlich ist es sinnvoll, so oft wie möglich überall und immer wieder zu hören, hören, hören. Davon allein wird man aber nicht plötzlich Profi. Dass wir schlecht verstehen, liegt nämlich größtenteils daran, dass unser Gehör sich auf die falschen Details konzentriert, und das müssen wir ihm abgewöhnen.

norwegisches Hörverständnis
mehr lesen 1 Kommentare

Muttersprachler


Warum es nicht immer sinnvoll ist, bei einem Muttersprachler Norwegisch zu lernen

Ein guter Übersetzer, so lautet eine weit verbreitete Meinung in Übersetzerkreisen, sollte ja eigentlich nur von einer Fremdsprache in seine Muttersprache übersetzen, nicht andersherum, eben weil man, wenn überhaupt irgendwo, in seiner Muttersprache im wahrsten Sinne des Wortes der geborene Profi ist - das nennt man Muttersprachlerprinzip.

 

Ebenso gehen viele Sprachschüler mit genau dem Wunsch – oder der Erwartung – an einen Norwegischkurs heran, er müsse unter allen Umständen von einem Norweger gehalten werden, sonst lerne man die Sprache ja nicht richtig. Schließlich dürfen eure Kinder auch nur auf eine Schule gehen, an der ausschließlich waschechte Engländer und Franzosen den Fremdsprachenunterricht halten. Als Nachhilfelehrer kommt ja auch nicht irgend ein Abiturient, sondern nur ein kanadisches Au-Pair in Frage. Und euer Latinum habt ihr immerhin auch bei einem originalen alten Römer gemacht.

Norwegischlehrer Muttersprachler
mehr lesen 0 Kommentare